Hardware-Entwicklung für Unternehmen

Mit unserer Kompetenz der Produkt- und Hardwareentwicklung realisieren wir innovative Baugruppen in automobiler Perfektion.

Unter unsere Dienstleistungen fällt auch die Hardwareentwicklung für Unternehmen. Unsere Erfahrung in der Kabelherstellung und Fahrzeugtechnik hat unsere Produkte qualitativ so hochwertig werden lassen, dass auch Unternehmen davon profitieren können. Unsere Module werden bereits global geschätzt und stehen für Innovation im Technikbereich der Automobilindustrie.

Durchgängige Hard- und Softwarelösungen schaffen die Basis einer ganzheitlichen Produktentwicklung – angefangen von der Leiterplattenkonzeption über die Software und den Prototypenbau bis hin zur Serie. Unser Fokus liegt auf anspruchsvollen Embedded Systemen, welche unseren Kunden die Bedienung spezifischer Fahrzeugfunktionen vereinfacht sowie Multimedia- und Entertainmentanwendungen umfangreicher gestalten.

Die Informationsverarbeitung in der Automobilelektronik ist zu einem wesentlichen Innovationsfaktor geworden. Sei es die explosionsartig ansteigende Anzahl an Steuergeräten und Sensoreinheiten in Fahrzeugen oder die immer diffiziler, aber auch komplexer werdenden Funktionen im Multimediabereich.

Gerne bieten wir auch für Ihr Business passende Hardware-Lösungen als Sonderanfertigung oder Serienproduktion an. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Natürlich bieten wir Ihnen auf Wunsch auch die abgestimmte Software an.

Hardwareentwicklung anfragen zur Software-Entwicklung

Anwendungs­beispiele:

  • Freischaltmodule Rückfahrkamera
  • Multimedia Adapter IMA
  • Heckklappenverschluss per Fernbedienung
  • Verdeckbetätigung während der Fahrt
  • CAN-Bus Module

Folgend einige Beispiel-Module
aus unserer Entwicklung:

OBD Kodierer

Single CAN

Technische Daten:

  • ARM Coretex-M3
  • 512 kb Flash, 96 kb SRAM
  • 4 kb EEProm
  • USB-Bootloader (mit RSA/AES-verschlüsselung) für Kundenupdates im Feld
  • 1x mini-USB
  • 1x Hispeed-CAN
  • 2x LED
  • Einsatz als OBD-Kodierer
Heckklappenmodul

Double CAN

Technische Daten:

  • ARM Coretex-M3
  • 512 kb Flash, 96 kb SRAM
  • 4 kb EEProm
  • USB-Bootloader (mit RSA/AES-verschlüsselung) für Kundenupdates im Feld
  • 1x mini-USB
  • 2x Hispeed-CAN
  • 4x Eingänge
  • 4x Ausgänge
  • 2x LED
  • Einsatz als CAN-Gateway
  • Standbyverbrauch < 0.1 mA
DVB-T Modul

DVB-T2

Technische Daten:

  • 8 bit MCU
  • 128 kb SRAM
  • 1x MOST-25
  • DVBT T2 Submodul
  • Standbyverbrauch < 0.1 mA
DAB/DAB+ Modul

DAB/DAB+

Technische Daten:

  • 8 bit MCU
  • 128 kb SRAM
  • 1x MOST-25
  • DAB/DAB+/DMB+R Submodul
  • optionale Phantomspeisung für aktive Antenne
  • Standbyverbrauch < 0.1 mA
Freisprecheinrichtung Modul CAN

Freisprech­einrichtung CAN

Technische Daten:

  • 8 bit MCU
  • optional 128 kb SRAM bestückbar
  • Parrot Bluetooth Submodul
  • 1x CAN
  • Standbyverbrauch < 0.1 mA
Freisprecheinrichtung MOST Modul

Freisprech­einrichtung MOST

Technische Daten:

  • 8 bit MCU
  • 128 kb SRAM bestückbar
  • 1x MOST-25
  • Parrot Bluetooth Submodul
  • Standbyverbrauch < 0.1 mA
RGB-Converter

RGB-Converter

Technische Daten:

  • Eingänge: Analoges RGB + CSync
  • Ausgänge: Composite, Chroma, Luma
Multimedia CAN

Multimedia CAN

Technische Daten:

  • 8 bit MCU
  • optional 128 kb SRAM bestückbar
  • 1x CAN
  • 1x Videoeingang Composite
  • 1x Videoausgang RGB+S
  • 1x IR Ausgang
  • 1x 12 V Ausgang
  • Videoinput Prozessor
  • Digital Videodecoder
  • Standbyverbrauch: < 0.1 mA
Multimedia MOST

Multimedia MOST

Technische Daten:

  • 8 bit MCU
  • 128 kb SRAM
  • 1x MOST-25
  • Videoswitch: 2x composite in, 1x Audio-IN (Stereo), 1x composite out
  • Audio-ADC
  • Standbyverbrauch < 0.1 mA
TFL-Steuerung Modul

TFL-Steuerung

Technische Daten:

  • Eingangssignale:
    • Blinker links
    • Blinker rechts
    • Zündung
    • Abblendlicht
  • Ausgangssignale:
    • 2x 12 V PWM zur Helligkeitssteuerung, Masse
  • Timer, 30–50 Sekunden zur Steuerung Coming-Home
Blinkerseteuerung Modul

Blinkersteuerung

Technische Daten:

  • 8 bit MCU
  • kompaktes Design (doppelseitige Bestückung)
  • Eingangssignale:
    • Klemme 15, 30
    • Warnblinker
    • blinken rechts
    • blinken links
  • Ausgangssignale
    • 2x blinken vorne (highside driver)
    • 2x blinken hinten (highside driver)
    • 2x blinken Anhänger (highside driver)
    • 4x Statusleitungen (massegesteuert)
  • Warnblinker
  • Blinker rechts
  • Blinker links
  • Anhänger